WEINGUT

Das Weingut Dolle, Mitglied der 1992 gegründeten Vereinigung der österreichischen Traditionsweingüter, befindet sich in der niederösterreichischen Gemeinde Strass im Weinbaugebiet Kamptal, 60km westlich von Wien gelegen. In dritter Generation, wird das 1765 erbaute Stammhaus Dolle nun seit über 40 Jahren von Peter Dolle Senior, der stets als Kellermeister fungiert, geführt. Das Ergebnis seiner in all den Jahren angesammelten Erfahrungen und Können, spiegelt sich in höchster Weinqualität sowohl in der Kategorie Weißwein aber auch in der eher gebietsuntypischen Kategorie Rotwein, mit unter anderem der Ernennung zum österreichischen Winzer des Jahres 1991, eindrucksvoll wider.

CIMG0039 Kopie eingang
Dolle Plakat
6
CIMG0022
Weingut_1i
CIMG0035 Kopie fass

Auf 35 ha werden von Kellermeister Peter Dolle die Sorten Riesling, Grüner Veltliner, Grauburgunder, Weißburgunder und Chardonnay ausgepflanzt. Neben dem reichhaltigen Weißwein Angebot vinifiziert das Weingut auch Rotweine aus den Sorten Zweigelt, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Merlot und Blauburgunder sowohl herkömmlich im Stahltank als auch in französischen Barriques. Mit über 80 Jahre alten Weinstöcken am berühmten Zöbinger Heiligenstein und am angrenzenden Strasser Gaisberg besitzt das Weingut Dolle hervorragende erste Lagen, wo vor allem die Grünen Veltliner und Rieslinge von größter Qualität und Finesse Jahr für Jahr heranreifen. Peter Dolle vinifiziert in seinem Betrieb nach den Richtlinien des Integrierten Weinbaues. Wie ein Bio-Winzer betrachtet auch Peter Dolle als „integriert“ arbeitender Winzer die Bodenfruchtbarkeit als Grundlage seines Schaffens. Fremdeinwirkungen in die Natur werden daher so gering wie möglich gehalten. Mit der Natur leben und arbeiten.